Vorgefräste Rohlinge

Erhältlich in Titan und Kobalt-Chrom

DESS® vorgefräste Rohlinge ermöglichen die Herstellung von einteiligen Abutments mit der hauseigenen Ausrüstung unter Beibehaltung der hohen DESS® Qualitätspräzision in der wichtigen Anschlussgeometrie. Das System umfasst Rohlinge aus Titan oder CrCo für die meisten Implantatplattformen zusammen mit einem eigenem Haltersystem für Imes-Icore®, VHF®, ZirconZahn®, Yenadent® und jede Maschine mit Standard-98-mm-Discs.

Die Verbindung zum Implantat ist eine der wichtigsten Geometrien in der Implantatprothetik und ermöglicht eine optimale biomechanische Festigkeit und Langlebigkeit für die Implantatbehandlung. Die bewährte DESS® Verbindungsqualität auf derzeit vielen verschiedenen Implantatplattformen erhält die biomechanische Integrität des ursprünglichen Systems und gewährleistet ein sicheres Behandlungsergebnis. Das neue System des vorgefrästen Rohlings ermöglicht das hausinterne individuelle Fräsen von Abutments und gleichzeitig die Beibehaltung der DESS® Qualität und Präzision der Verbindung und des Schraubensitzes.

Die vorgefrästen Rohlinge werden aus Titan Grad 5 ELI und dem exklusiven Micro Melt Cobalt-Chrom hergestellt. Diese CrCo-Legierung hat mehrere Vorteile im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Legierungen. Keine innere Spannung, es erhält die entworfene Form und verringert das Risiko von Keramikrissen.

Die Legierung ist leichter zu fräsen und schont Ihre Werkzeuge. Der exakte Wärmeausdehnungskoeffizient erleichtert den Keramikprozess.

Das System aus vorgefrästem Rohling und Halter wurde entwickelt, um sowohl Zeit als auch Kosten im Labor zu sparen. Der Halter bietet eine schnelle "Anschraubfunktion", bei der die Rohlinge außerhalb der Maschine am Unterhalter befestigt und in den in der Maschine verbleibenden Haupthalter eingesetzt werden. Sauberer und schneller. Die einzelnen Rohlinge werden mit einem "pull down and lock"-System am Halter befestigt, das zeitsparend ist und höchste Präzision und Stabilität während des Fräsprozesses gewährleistet.

Merkmale und Vorteile:

  • Vorgefräste Rohlinge aus Titan Grad 5 ELI und Micro Melt CrCo.
  • Fräsbare Gesamtlänge von 20 mm
  • Titanrohling ø 10 mm und ø 14 mm und CrCo ø 14 mm
  • Gingivaler Übergang nur 0,3 mm zur Maximierung der Designfreiheit
  • Die "Herunterziehen und Verriegeln"-Befestigung am Halter ist schnell und stabil
  • DESS® bekannte Qualität und Präzision der Implantatverbindung.
  • Haltersystem für Imes-Icore®, VHF&®, ZirconZahn®, Yenadent® und jede Maschine mit Standard-98mm-Discs.
  • Schnell aufschraubbares" Haltersystem, das den Rohlingswechsel und die
  • Prozesszeit beschleunigt.
  • DESS® vorgefräste Abutments sind in der Software von Hyperdent, WorkNC, SUM 3D und Dental Softworks enthalten.